ZU DEN KURSEN!

Grundlagen der Biochemie nach Dr. Schüßler - Womit kann man eine Behandlung mit Natrium phosphoricum unterstützen?

Kursangebot | Grundlagen der Biochemie nach Dr. Schüßler | Womit kann man eine Behandlung mit Natrium phosphoricum unterstützen?

Grundlagen der Biochemie nach Dr. Schüßler

Womit kann man eine Behandlung mit Natrium phosphoricum unterstützen?

x
heilpraktikerkurse JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Komplettzugriff für Heilpraktiker


168 Lerntexte mit den besten Erklärungen

13 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

388 Übungen zum Trainieren der Inhalte

164 informative und einprägsame Abbildungen

Ernährung

Natrium phosphoricum ist unter anderem in folgenden Lebensmitteln enthalten: Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren und Stachelbeeren; in Salat, Spinat, Sellerie, Kohlrabi, Karotten, Schwarzwurzeln, Spargel, Radieschen und Rettich; in Linsen und Erbsen sowie in Weizen, Roggen, Hafer, Gerste und Nüssen. Auch Tees aus Birkenblättern, Heidelbeerblättern, Brennnesseln und Löwenzahn enthalten den Mineralstoff.

Rindfleisch, Schinken, Rauchfleisch, Würste, Fisch, Ei; Käse, Sojasoße, Bratensoße und Suppenwürfel enthalten viel Natrium phosphoricum und sind bei Mangelkrankheiten zu meiden.

Folgende Lebensmittel wirken der Übersäuerung entgegen: Karotten- und Kartoffelsaft, rohe Haferflocken, Mandeln, Heilerde.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Bei säurebedingten Erkrankungen sind alle innerlichen Säurebildner zu meiden. Weißer Zucker und weißes Mehl, Fette aller Art, tierische Eiweiße, wie Fleisch, aber auch Käse, Kaffee, Süßigkeiten, Alkohol und alle konzentrierten Fruchtsäfte gehören dazu.

Homöopathie

Vergleichsmittel für das Schüßler-Salz Nr. 9 sind: Carduus marianus, Chelidonium, Colchicum, Lycopodium und Taraxacum.

Bach-Blüten

bei mangelndem Interesse für die Gegenwart: Mustard, Wild Rose

TCM

Im Funktionskreis Feuer (Herz/Dünndarm) vermindert Natrium phosphoricum die Säure, die für eine Überhitzung des Herzens verantwortlich ist und lindert Reizbarkeit. Im Funktionskreis Holz (Leber/Galle) regt Natrium phosphoricum insbesondere den Fettstoffwechsel an.

 

Video: Womit kann man eine Behandlung mit Natrium phosphoricum unterstützen?