ZU DEN KURSEN!

Taping für Heilpraktiker - Zwerchfell-Dermatom-Tape

Kursangebot | Taping für Heilpraktiker | Zwerchfell-Dermatom-Tape

Taping für Heilpraktiker

Zwerchfell-Dermatom-Tape

Die Head-Zone des Zwerchfells befindet sich auf Höhe des Segments C4 und ist im ventralen linken Klavikula- und Schulterbereich lokalisiert.

Das Zwerchfell-Dermatom-Tape kann beispielsweise bei einer Hiatushernie oder einer fehlenden Absenkung des Zwerchfells, z. B. aufgrund einer chronischen Bronchitis, einer Mukoviszidose oder einer COPD, angewendet werden.

Sedierendes Zwerchfell-Dermatom-Tape

Tapeapplikation:

  • Es wird ein 5 cm breites und ca. 20 cm langes, blaues Tape zugeschnitten.
  • Die Haut wird dort gereinigt, wo die Tapes aufgeklebt werden sollen.
  • Die Folie des Tapes wird am Ende des Tapes eingerissen und vollständig gelöst.
  • Die Basis des Tapes wird oberhalb des letzten Drittels der linken Klavikula appliziert.
  • Im Anschluss wird das Tape ohne Zug in Richtung der ventralen Schulter (Tuberculum majus) geklebt.
  • Man streicht einige Male über das Tape, um es zu fixieren.
  • Das Tape ist nun fertig und kann erfahrungsgemäß etwa 7 Tage auf der Haut verbleiben.