ZU DEN KURSEN!

Taping für Heilpraktiker - Lymphtape am Unterbauch

Kursangebot | Taping für Heilpraktiker | Lymphtape am Unterbauch

Taping für Heilpraktiker

Lymphtape am Unterbauch

Mögliche Indikationen. Ödeme aufgrund von Operationen im Bereich des Unterbauchs, z. B. Endoskopie, Kaiserschnitt, Blinddarmentfernung u. a.

Behandlungsziel. Entstauung des Unterbauchs

Anlagetechnik. Lymphtechnik, Fächertape

Tapeapplikation am Beispiel einer Kaiserschnittnarbe:

  • Das Tape wird vom Bauchnabel bis zur Narbe abgemessen und in 4 Zügel unterteilt.
  • Die Basis des Tapes wird auf Höhe der Cisterna chyli auf die Haut geklebt.
  • Die Patientin wird gebeten, tief in den Bauch einzuatmen.
  • Im Anschluss werden die einzelnen Zügel nacheinander mit geringem Zug (etwa 10%) zur Narbe hingeführt. Die Enden lässt man ohne Spannung auslaufen.