ZU DEN KURSEN!

Taping für Heilpraktiker - Fu-Organ Dickdarm

Kursangebot | Taping für Heilpraktiker | Fu-Organ Dickdarm

Taping für Heilpraktiker

Fu-Organ Dickdarm

Fu-Organ Dickdarm und häufige Disharmoniemuster

Das Fu-Organ Dickdarm kann in Bezug auf den Verlauf der Dickdarmleitbahn unterschiedliche Disharmoniemuster aufweisen. Diese sind in Tab. 9.6 dargestellt.

Berücksichtigt man die embryologische Entwicklung, entstehen sowohl der Magen als auch der Darm aus dem inneren Keimblatt (Entoderm). Gemeinsam bilden sie später den Magen-Darm-Trakt, der mit dem Mund- und Rachenbereich beginnt und am Anus endet. Daraus lässt sich ableiten, warum beispielsweise der Punkt Di1 Einfluss auf den Mund- und Rachenbereich hat. Somit zählen zu den Disharmoniemustern des Fu-Organs Dickdarm auch Erkrankungen des gesamten Verdauungstrakts.

 

Tabelle 9.6  Disharmoniemuster des Fu-Organ Dickdarm

 

Taping des Fu-Organs Dickdarm

Tonisierende Applikation

Die tonisierende Applikation für das Fu-Organ Dickdarm erfolgt mithilfe der Ligamenttechnik in Richtung der Leitbahn.

In Tab. 9.7 sind wichtige Tonisierungspunkte für das Fu-Organ Dickdarm zusammengefasst.

 

Tabelle 9.7  Tonisierungspunkte für das Fu-Organ Dickdarm

 

Sedierende Applikation

Die sedierende Applikation für das Fu-Organ Dickdarm erfolgt mithilfe der Muskeltechnik entgegen der Leitbahn.

In Tab. 9.8 sind wichtige Sedierungspunkte für das Fu-Organs Dickdarm zusammengefasst.

 

Tabelle 9.8  Sedierungspunkte für das Fu-Organ Dickdarm