ZU DEN KURSEN!

Homöopathie bei akuten Erkrankungen - Wirkhindernisse

Kursangebot | Homöopathie bei akuten Erkrankungen | Wirkhindernisse

Homöopathie bei akuten Erkrankungen

Wirkhindernisse

Informieren Sie Ihren Patienten, dass die Arznei nicht durch andere Stoffe in der Wirkung behindert werden darf. Zu diesen zählen beispielweise Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke, kampferhaltige Mittel und Pfefferminze.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Zwischen der Arzneieinnahme und dem Konsum von Getränken oder Mitteln mit diesen Inhaltsstoffen sollte mindestens eine Stunde vergehen. Zwischen der Einnahme eines Mittels und dem Essen oder Trinken allgemein sollten mindestens 15 Minuten vergehen.