Kursangebot | Homöopathie bei akuten Erkrankungen | Natrium carbonicum (Nat-c.)

Homöopathie bei akuten Erkrankungen

Natrium carbonicum (Nat-c.)

Natrium carbonicum unter dem Mikroskop betrachtet.
Natrium carbonicum unter dem Mikroskop betrachtet.

Synonyma: Natriumcarbonat, Soda

Das Arzneimittel wird hergestellt aus Natriumcarbonat-Monohydrat.

Natrium carbonicum ist ein Salz der Kohlensäure, ein weißes, Haut- und Schleimhaut reizendes Pulver. Es ist stark hygroskopisch und wird eingesetzt bei der Entkalkung des Wassers, zur Herstellung von Seifen und zur Neutralisierung der Magensäure bei Sodbrennen.

Bei welchen Indikationen hat sich Natrium carbonicum bewährt?

  • Überempfindlichkeit gegen Geräusche, Musik, Gewitter, Sonne, Kälte, Milch, bestimmte Personen
  • Kopfschmerzen abwechselnd mit Magenschmerzen
  • Durchfall nach Milch
  • beständiges Leeregefühl im Magen, muss immer essen

Welches sind die Leitsymptome von Natrium carbonicum?

  • sehr empfindliche, sensible Menschen
  • empfindlich gegen Sonne, Hitze, Kälte, Milch, Musik, Menschen
  • Neigung zu Sonnenstich
  • Magen bei jeder Erkrankung betroffen und mit beteiligt

Folgen von

  • Sonne
  • Musik
  • Milch
  • Infektionen
  • Kälte

Welche körperlichen Symptome weisen auf das Mittel hin?

  • Kopfschmerzen durch Wärme und Sonne
  • Husten verschlimmert sich im warmen Zimmer
  • schwacher und leicht verderblicher Magen
  • immer hungrig, aber nach dem Essen kommt es zu Verdauungsbeschwerden, Herzklopfen, Traurigkeit,  dennoch müssen sie immerzu essen
  • Durchfall nach Milch
  • Gemüse und Sättigungsbeilagen werden schlecht vertragen

Besserung/Verschlechterung

  • Die Symptome bessern sich durch flaues Gefühl im Magen, Stumpfheit > Essen; sonst reiben, Bewegung, nachmittags, abends.
  • Die Symptome verschlechtern sich durch Sonne, Hitze, Kälte, Gewitter, Sturm, Milch, stärkehaltige Nahrungsmittel, Fett, Fleisch, geistige Anstrengung, 5 Uhr morgens.

Welches sind die Geist- und Gemütssymptome?

Natrium carbonicum gilt als das selbstloseste Mittel der Materia medica. Natrium carbonicum-Patienten sind sanftmütig, kultiviert und selbstlos. Sie sind mitfühlend und opfern sich für andere auf, meiden die Gesellschaft, auch die der Familie. Sie treten nach außen frohgestimmt auf, sind aber innerlich traurig, haben Kummer. Das mögen sie niemandem zeigen, niemanden mit ihren eigenen Gefühlen belästigen. Sie haben eine Abneigung gegen bestimmte Personen. Musik bringt sie zum Weinen

Welche Mittel sind zu differenzieren?

  • Verschlimmerung durch Milch, Unverträglichkeit von Milch: Aethusa cynapium, Antimonium tartaricum, Calcium carbonicum, Calcium phosphoricum, China officinalis, Conium maculatum, Kalium carbonicum, Magnesium carbonicum, Nitricum acidum, Nux vomica, Sepia officinalis, Silicea terra, Thuja occidentalis
  • Weinen bei Musik: Sepia officinalis, Thuja occidentalis
  • Sonne <: Apis mellifica, Belladonna, Glonoinum, Natrium muriaticum
  • Husten < im warmen Zimmer: Bryonia alba, Natrium muriaticum, Pulsatilla pratensis

Fallbeispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Eine 38-jährige Frau kam vor ihrer Reise nach Afrika in die Praxis. Da sie schnell einen Sonnenstich bekommt, hat sie Angst, dass sie dort krank wird. Bislang achtet sie immer darauf, nicht zu lange mit unbedecktem Kopf in der Sonne zu sein.

Arzneimittelwahl: Bei der Neigung zum Sonnenstich ist Natrium carbonicum das Arzneimittel der Wahl.

Verordnung: Natrium carbonicum Q6, 1-mal täglich 3 Tropfen. Die Q6-Potenz wird gerne eingesetzt, wenn das Arzneimittel über einen längeren Zeitraum eingenommen werden muss.

Verlauf: Nach dem Urlaub berichtete die Patientin, dass keine Probleme aufgetreten seien, obwohl die Temperaturen immer zwischen 30°C und 40°C betragen haben und die Sonne permanent geschienen hat.