ZU DEN KURSEN!

Homöopathie bei akuten Erkrankungen - Ähnlichkeit - das erste homöopathische Prinzip

Kursangebot | Homöopathie bei akuten Erkrankungen | Ähnlichkeit - das erste homöopathische Prinzip

Homöopathie bei akuten Erkrankungen

Ähnlichkeit - das erste homöopathische Prinzip

Hahnemann nannte dieses Phänomen das Prinzip der Ähnlichkeit: Eine Substanz, die bei gesunden Menschen bestimmte Symptome hervorruft, kann ähnliche Symptome bei Kranken heilen. Er prägte auf Grundlage dieser Erkenntnis den bis heute in der Homöopathie gültigen Leitsatz: Similia similibus curentur – Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt.

Patientensymptome und Arzneisymptome
Stimmen Patientensymptome und Arzneisymptome überein, ist die richtige Arznei gefunden.

 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Das Ähnlichkeitsprinzip ist das erste Grundprinzip der Homöopathie. Für Hahnemann war es das Naturgesetz der Heilung.

Bitte Beschreibung eingeben
Für die Homöopathie ist das Ähnlichkeitsprinzip nicht nur Grundprinzip, sondern zugleich Namensgeber.